Die Spielturmfabrik

+43 720 880 686

Die Spielturmfabrik

+43 720 880 686

Winkelanker/Pfostenanker (Set 14 St.)

Für Spieltürme und Schaukeln (extrem stabil)

Artikelnummer: 621225

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Regulärer Preis: € 157,95

Special Price € 117,95

Inkl. 20% MwSt. Ab € 50,- kostenloser Versand

Produktbeschreibung

Details

Winkelanker/ Pfostenanker (Set 14 St.)

Die feuerverzinkten Wickey Winkel-/Pfostenanker verleihen Ihrem Spielturm oder Ihrer Schaukel eine besonders hohe Stabilität. Der Anker wird schnell und einfach an der Innenseite des Pfostens montiert und stellt sicher, dass der Pfosten in alle Richtungen stabilisiert wird. Aufgrund der Form, kann der Wickey Winkelanker auch optimal bei Spieltürmen mit Sandkästen eingesetzt werden. Das Besondere: Nach der Montage stehen die Pfosten auf einer Tragplatte. Diese schützt das Holz vor direktem Kontakt mit dem Erdreich und lässt dieses schneller trocknen.

  • Winkelanker aus feuerverzinktem Stahl 
  • Abmessung 50x4,5x4,5 cm, Stärke 3 mm, Bohrung Ø10 mm 
  • Inkl. 42 Sechskant-Holzschrauben Ø8x45 mm
  • Inkl. 42 Unterlegscheiben M8 
  • Inkl. 42 Abdeckkappen 
  • Produktgewicht 14,7 kg 
  • Pfostenstärken 7x4,5 cm, 9x4,5 cm, 7x7 cm und 9x9 cm 
  • Set zum Einbetonieren 
  • Optimal für Spieltürme mit Sandkasten, Winkelanker an der Innenseite montiert 
  • Extrem witterungsbeständig Qualitäts- und sicherheitsgeprüft 
  • Alle angegebenen Maße sind ca.-Angaben

Tipps & Tricks

Grundanker beschreibung

Montage-Tipp:

  • Montieren Sie das Spielgerät und stellen Sie es auf den dafür vorgesehenen Platz. Bitte Sicherheitsabstände gemäß der Montageanleitung einhalten.
  • Alle Pfosten des Turmes auf dem Boden markieren und frostsichere Löcher (Ø30 x T50 cm) in den Boden graben.
  • Stellen Sie das Spielgerät und montieren Sie alle Anker, wenn möglich an der nicht sichtbaren Seite.
  • Unterstützen Sie die Anker mit Steinen oder das Spielgerät mit Holzkeilen bis der Spielturm waagerecht steht.
  • Gießen Sie Beton bis ca. 10 cm unter der Oberfläche ein. Wenn der Beton trocken ist, kann das restliche Loch mit Mutterboden aufgefüllt werden.
Grundanker mit Schraube

Grundanker

  • Einfache und schnelle Montage
  • Attraktive Gestaltung: An Innenseite befestigen, damit Anker von außen nicht sichtbar sind
  • Stabil: Stabilisiert den Pfosten in eine Richtung
  • Befestigung ohne Beton möglich. Wir empfehlen jedoch die Befestigung in Beton
  • Nicht geeignet für die Wickey Flyer Serie

Bodenanker Safety (Set 2st)

Bodenanker Safety

  • Einfache und schnelle Montage
  • Attraktive Gestaltung: An Innenseite befestigen, damit Anker von außen nicht sichtbar sind
  • Sehr stabil: Stabilisiert den Pfosten in alle Richtungen
  • Befestigung in Beton
  • Geeignet für alle Spieltürme

Winkelanker / Pfostenanker (Set 2st)

Winkelanker

  • Einfache Montage
  • Attraktive Gestaltung: an Innenseite befestigen, damit Anker von außen nicht sichtbar sind
  • Extrem Stabil: Stabilisiert den Pfosten in alle Richtungen
  • Befestigung in Beton
  • Geeignet für alle Spieltürme

Pfostenanker / H-Anker 90mm

H-Anker

  • Aufwendige Montage: Bretter vom Sandkasten sollten geschliffen werden
  • Stabilste Lösung: Stabilisiert den Pfosten in alle Richtungen
  • Befestigung in Beton
  • Nicht geeignet für schräge Leitern, Treppen und die Wickey Flyer Serie


Die besten Tipps zu unseren Holzprodukten

Wie jedes Naturprodukt besitzt auch Holz individuelle Eigenschaften. Hier erfahren Sie mehr über die holztypischen Eigenschaften unserer Produkte.

Salzausblühungen

Salzausblühungen

  • Oberflächliche weiße bis grünliche Flecken
  • Mischung aus austretendem Harz und Inhaltsstoffen der Kesseldruckimprägnierung
  • Optik gleicht sich mit der Zeit durch die Witterung an

Tipp: Stark betroffene Stellen können leicht abgeschmirgelt werden!


Risse und Äste

Risse und Äste

  • Äste, Maserungen und Markröhren gehören zur Charakteristik des Holzes
  • Trocknungsrisse sind nach DIN 4074 zulässig

Tipp: Risse mit einer Länge bis ¼ der Schnittholzlänge und ¼ der Querschnitttiefe sind statisch unbedenklich!


Quell- und Schwindverhalten

Quell- und Schwindverhalten

  • Volumenveränderung durch Feuchtigkeitsaufnahme/ Trocknung ist holztypisch
  • Holz arbeitet, um Passgenauigkeit zu gewährleisten sind nicht alle Holzteile vorgebohrt

Tipp: Packen Sie Ihr Holz direkt aus und lassen Sie dieses vor dem Aufbau mindestens 2 Tage trocknen!